Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

Feuchte


HUMY 3000

Die Feuchtemessung mit dem HUMY 3000 ist in vielen Prozessen erfolgreich im Einsatz, u.a. bei Zucker, Tabak, Getreide, Malz, Mehl, Kohle, Sand, Holzspäne, Trockenfutter, Düngemittel, Pulver, Farbstoffe, Plastikgranulate.

Als Einbauorte eignen sich besonders Förderbänder, Förderschnecken, Silos, Trichter etc. Auch in Batch-Prozessen ist eine In-Line Feuchtemessung möglich.

Das schnelle Messverfahren mit hoher Auflösung ermöglicht eine kurze und einfache Kalibrierung sowie eine Genauigkeit von bis zu 0,1%. Das sich selbst überwachende Gerät hat neben einer automatischen Kompensation von Temperatur und Alterungsdrift einen integrierten Datenlogger, Digital- und Alarmausgänge.

  • Keine Stichproben für das Labor notwendig
  • Ersparnis von Energiekosten bei Trocknung
  • Für automatische Befeuchtung
  • Einfache, schnelle und kostengünstige Installation und Kalibrierung
  • Sehr kurze Amortisierungszeiten
  • Verbesserung der Produktqualität
  • Hohe Betriebssicherheit durch robuste Sonde
  • Kontinuierliche Überwachung und Protokollierung mit integriertem Datenlogger
  • Hohe Messgeschwindigkeit und selektive Empfindlichkeit
  • Genauigkeit besser als 0,1% (abh. vom Produkt)
  • Optional ATEX-Version für Zone 20 und Zone 0

Chemie / Pharma
Oil / Gas
100">Lebensmittel / Petfood
Engergie / Umwelt
Maschinen- / Anlagebau
Materialverarbeitung
0">Transport / Logistik
Bau / Recycling
Atex